Werkzeugmaschinen-Technologie nach Maß.

Das schwächste Glied bestimmt die Stärke der gesamten Kette. Deshalb liegen die Stärken einer ZAYER-Fräsmaschine im Detail. In jedem Detail. Alle Maschinenelemente sind als ­äußerst stark verrippte Gusskonstruktion ausgeführt. Die opti­male Dimensionierung sorgt dabei für höchste Stabilität. In die erfolgreiche Konstruktion Ihrer Werkzeugmaschine fließen über 60 Jahre Erfahrung, Ideenreichtum und ­Ingenieurskunst ein. Alle am Markt befindliche Technologien einbeziehen, ohne zu vergessen, was sich bewährt hat – so erzielen wir allerhöchste Qualität und Leistungsfähigkeit. Bis ins kleinste Detail.

Bett-Fräsmaschinen

Fahrständer-Fräsmaschinen

Starrbett-Fräsmaschinen

Portal-Fräsmaschinen

Gantry Type Portalfräsmaschinen

Seit Ende der 1940er Jahre konstruiert und entwickelt ZAYER in Vitoria-Gasteiz Fräsmaschinen und Bearbeitungszentren in einer Qualität, die nur jemand bieten kann, der seit mehr als 60 Jahren das Beste aus seinem Erfindergeist und seiner Innovationsfähigkeit seinen Kunden zukommen läßt.

ZAYER begann mit einer 200 m² großen Werkstatt, in der nach 2 Jahren intensiver Arbeit die ersten Konsolfräsmaschinen gebaut wurden. Der progressive Anstieg der Aktivitäten ermöglichte im Jahr 1957 die Betriebsverlegung nach Betoño, wo man die ersten großräumigen Anlagen errichtete.

Aktuell besteht die Belegschaft aus 220 Mitarbeitern, die ihre Arbeit auf ca. 20.000 m² durchführen. Die Montage und Vorabnahme findet in einer 170 m voll klimatisierten Halle statt. Dabei werden die Maschinen ohne elektronische Kompensation vorgeführt.

Auch bei den Fräsköpfen, die Herzstücke unserer Maschinen, findet die Montage und der Testlauf  in einer separaten klimatisierten Abteilung statt.

Fahrständerfräsmaschinen

KAIROS

Bettfräsmaschinen

XIOS

Portal Fäsmaschine ARION

Gantry Type Portalfräsmaschinen

NEOS

MEMPHIS

 

Portalfräsmaschinen

TEBAS

Portalfräsmaschine THERA W

FPC Doppelständer

SO WIRD DAS DREHEN IHRER INDIVIDUELLEN WERKSTÜCKE EINE WIRKLICH "RUNDE SACHE"


Das Sternbild der Zwillinge liegt dem Firmennamen zugrunde. Und es sind auch genau zwei Forderungen, die bei GEMINIS Hand in Hand gehen: „In der Praxis muss es funktionieren!“ und „Auch das Gute kann noch besser werden …“ Unter Wettbewerbsbeding­­un­gen laufende Maschinen werden seit 2001 im eigenen Technologiezentrum ­untersucht und ausgewertet. Die Erkenntnisse fließen direkt in die Weiterentwicklung der Maschinen. Für mehr Präzision, Effizienz, Sicherheit, Bedienerfreundlichkeit und Ergonomie.

Maschinenbetten bis 12 m Spitzenweite fertigt ­GEMINIS ohne Trennstellen aus einem Guss. Durch die Eigen­fertigung beim Fräsen und Schleifen der Komponenten wird GEMINIS flexibel Ihren individuellen Anforderungen gerecht.


Weltweit werden auf GEMINIS-Maschinen Werkstücke produziert, die sowohl in der Stahl­industrie, im Kran- und Eisenbahnbau, in der Öl- und Gas­industrie sowie ­besonders bei der Gewinnung erneuerbarer Energien zum Einsatz kommen. Unsere Fach­leute haben den Dreh raus – und kombinieren mit großer Flexibilität genau die Sonder­lösung, die Ihren Wünschen entspricht.

Horizontal-Drehmaschinen GT 5i G2 / G4   2 oder 4 Bahnen Bett

Spindeldrehzahl          1.400 U/min

Spindelbohrung           130 mm

Leistung                        30/37 kW optional 51 KW

Drehmoment                6800 Nm optional 14.000Nm

Werkstückgewicht        6000 kg optional 12.000 Kg

Dreh-ø ü. Bett              1200 mm

Dreh-ø ü. Schlitten      850 (G4: 900) mm

Spitzenweite                1 - 18 m

Standardmäßig automatischer Revolverkopf mit 4 Stationen, Größe 25 NG40

Zahnstangenantrieb für Support mit 2 Vorschubmotoren

Steuerung: Siemens, Fagor, Heidenhain

Spindelnase DIN 55026 11"

Lünetten in verschiedene Bauarten erhältlich (geschlossen/offen)

4 Getriebestufen

Bauart mit 2 Bahnen bzw. 4 Bahnen

Verschiedene C-Achsen

Fräsaggregate bis 26 KW

Späneförderer

Vergrößerte Spindelbohrung

Schleifaggregate

 

 

 

 

 

Horizontal-Drehmaschinen GT 7 G2 / G4

Dreh-ø ü. Bett                       1600 mm                     Optional 1.800 mm

Dreh-ø ü. Schlitten               1200 (G4: 1300) mm    Optional 1.400 mm

Spitzenweite                         1 - 18 m

Leistung                                51 kW

Drehmoment                        14.000 Nm

Werkstückgewicht                12.000 Kg                      Optional 25.000 Kg

Standardmäßig mit

4 Getriebestufen

Reitstockpinole Durchmesser 220 mm

Reitstockverstellung motorisch

Reiststockpinolenverstellung motorisch

Druckanzeige am Reitstock digital

Späneabfuhr nach vorne

Verbreitertes Bett 900 mm breit

Verstärkte Schlitten

Spindelbohrung 162 mm

Optional erhältlich

2te Späneschutztür

Vollverkleidung bis 6000 mm Spitzenweite

Dreh-ø ü. Bett 1600 mm

Dreh-ø ü. Schlitten 1200 (G4: 1300) mm

Spitzenweite 1 - 14 m

Horizontal-Drehmaschinen GT 9 G2 / G4

Dreh-ø ü. Bett            2000 (opt. 2400 mm)

Dreh-ø ü. Schlitten    1600 (opt. 2000 mm)

Spitzenweite               1 - 24 m

Leistung                      100 kW

Werkstückgewicht      25.000 kg

Drehzahl                      0 - 710 min-1

Drehmoment               22095 (37100)* Nm

(Option) *

 

Standardmäßig automatischer Revolverkopf mit 4 Stationen Fabr. Sauter (alternativ 8-fach Sauter Revolver oder Parat)

Steuerung: Siemens, Fagor, Heindenhain, weitere auf Anfrage

Maximale Drehlänge 24 m

Motorische Verstellung der Reitstockpinole und des Reitstocks

Zahnstangenantrieb für die Z-Achse

Lünetten in verschiedene Bauarten erhältlich (geschlossen/offen)

4 Getriebestufen

Bauart mit 2 Bahnen bzw. 4 Bahnen

Verschiedene C-Achsen

Fräsaggregate bis 26 kW

Schleifaggregate

Horizontal-Drehmaschinen GHT 11 G2 / G4

Dreh-ø ü. Bett          2.000 - 3.000 mm

Dreh-ø ü. Schlitten  1500 - 2500 mm

Spitzenweite            1 - 24 m

Leistung                   113 kW

Werkstückgewicht   35.000 (opt 50.000) kg

Drehzahl                  0 - 550 min-1

Drehmoment           54.000 Nm

Standardmäßig automatischer Revolverkopf mit 4 Stationen Fabr. Sauter (alternativ 8-fach Sauter Revolver oder Parat)

Steuerung: Siemens, Fagor, Heindenhain, weitere auf Anfrage

Maximale Drehlänge 24 m

Motorische Verstellung der Reitstockpinole und des Reitstocks

Automatisches Klemmen/Lösen des Reitstocks am Maschinenbett

Zahnstangenantrieb für die Z-Achse

Lünetten in verschiedene Bauarten erhältlich (geschlossen/offen)

4 Getriebestufen

Bauart mit 2 Bahnen bzw. 4 Bahnen

Verschiedene C-Achsen

Fräsaggregate

Schleifaggregate

Plan-Drehmaschinen GHT8 2000

Dreh-ø ü. Bett                 2000 mm

Dreh-ø ü. Schlitten         1300 mm

Werkstückgewicht          4000 kg

Leistung                          100 kW

Drehmoment                  22095 Nm

Drehzahl                         0 - 710 min-1

 

Standardmäßig ausgerüstet mit:

 

CNC Steuerung von Siemens, Fagor oder Fanuc

Automatischer Revolverkopf mit vier Aufnahmen

Späneförderer

Teleskopabdeckungen der Führungsbahnen

Automatisches Schmiersystem

Schutzverkleidung

Kühlsystem

Elektronisches Handrad

 

Universalbettfräsmaschine U 1000 - 1600A

Verfahrweg X       1000 - 2000 mm

Verfahrweg Y       360 - 760 mm

Verfahrweg Z       430 - 710 mm

Tischlänge           1500 - 2200 mm

Tischbreite          360 - 540 (680opt) mm

Leistung               7,5 - 11 kW

Drehzahl              40 - 1750 min-1

Fräskopf man. Universalkopf

 

 Robust und stabil

 

Der robuste und stabile Grundaufbau dieser Fräsmaschine sorgt für schwingungsfreies Arbeiten mit besten Oberflächenergebnissen. Sie wird gerne als Ausbildungsmaschine oder in der Serienfertigung eingesetzt. Die bedienerfreundliche Anordnung aller Handräder auf der Maschinenvorderseite und der serienmäßige Universalfräskopf garantieren produktives Arbeiten.

 

Durch das umfangreiche, optional erhältliche Zubehör eignet sich dieser Maschinentyp für fast jeden Anwendungsbereich in der Fertigung.

Robust und stabil: ECOMILL Universal-Bettfräsmaschine konventionell

 

 


Verfahrweg X 1000 - 1600 mm
Verfahrweg Y 380 - 760 mm
Verfahrweg Z 430 - 710 mm
Tischlänge 1500 - 2200 mm
Tischbreite 360 - 540 (680 opt) mm
Leistung 7,5 - 15 kW
Drehzahl 40 - 1750 min-1
Fräskopf Universalfräskopf

CNC-Ausführung

 

U-1000 Reihe mit CNC-Steuerung

Der robuste und stabile Grundaufbau dieser Maschine sorgt für schwingungsfreies Arbeiten mit besten Oberflächenergebnissen. Sie wird gerne als Ausbildungsmaschine oder in der Serienfertigung eingesetzt. Die bedienerfreundliche Anordnung aller Handräder auf der Maschinenvorderseite und der serienmäßige Universalfräskopf garantieren produktives Arbeiten. Flachführungen in der Quer- und Vertikalachse. Stabile, gehärtete und geschliffene Stahlleisten mit breitem Abstand und kunststoffgegenbeschichteten Führungen ermöglichen ein sehr weiches Verfahren und verfügen über beste Dämpfungseigenschaften.

Optionen

  • Handrad HR-410
  • Heidenhain-Taster
  • Stufenlos programmierbare Drehzahl
  • Steuerung von Heidenhain, Siemens und Fagor
  • Erhöhte Spindelantriebsleistung
  • Erhöhte Antriebsleistung

Für CNC-gesteuerte Bearbeitungen: ECOMILL Universal-Bettfräsmaschine CNC



CNC-Version

Bei den CNC-Versionen der beliebten Universal-Bettfräsmaschinen vertrauen wir den bewährten Komponenten aus dem Hause HEIDENHAIN:

  • Steuerung (TNC-320 / iTNC-530)
  • Handrad
  • Glasmaßstäbe

Im Vergleich zu den konventionellen Maschinen verfügen die CNC-Versionen über ein deutliches Plus an Serienausstattung:

  • hydraulischer Werkzeugeinzug
  • Vollverkleidung inklusive Sicherheitstüren
  • HEIDENHAIN - Glasmaßstäbe
  • Handrad HR-130
  • Kugelrollspindeln
  • Teleskopstahlabdeckungen

Alle Maschinen verfügen serienmäßig über gehärtete Führungsbahnen mit kunststoffbeschichteten Gegenführungen, Universalfräskopf, elektromagnetischer Hauptspindelbremse, automatischer Zentralschmierung, Kühlmittelpumpe, Arbeitsleuchte, CE-Zertifikat.

Bettfräsmaschine BF

Verfahrweg X              1500 - 4000 mmVerfahrweg Y 1000 - 1200 mm

Verfahrweg Z              950 (opt.1500) mm

Tischlänge                  1600 - 4100 mm

Tischbreite                 1050 mm

Eilgang                        10000 mm/min

Arbeitsvorschub         5000 mm/min

Leistung                      17/25 kW

Drehzahl                     0- 3500 min-1

Werkzeugmagazin      (opt.) 24,32,40 Plätze

Tischbelastung           3 - 9 t

Bettfräsmaschine für spürbar erhöhte Produktivität!

 

Bis 4.000 mm Länge erhältlich. Steife, robuste Gusskonstruktion, vielseitiger, flexibler Einsatz mit verschiedenen Multifunktionsfräsköpfen und integriertem Rundtisch für die 5-Seiten-Bearbeitung.

 

Ideal für große Formen, Gesenke und schwere Werkstücke bis 9.000 kg.

 

Optional:

 

Vollverkleidung oben geschlossen

Verschiedene automatische Universalfräsköpfe

Innere Kühlmittelzufuhr

Werkzeugwechsler 24-/32-/40-fach

Scharnierband-Spänequerförderer

CNC-Rundtische

Funk-Messtaster

Vergrößerte Verfahrwege

 

 

 

Fräsköpfe

ECOMILL-BF Maschinen

zeichnen sich durch die große Vielfalt an erhältlichen Fräsköpfen aus.

 

Der adaptierbare Standardkopf mit manueller B- und C-Achse oder der optionale VH-2 Kopf können entfernt werden, so dass eine Standard-Horizontalspindel ISO 50 für horizontale Bearbeitungen zur Verfügung steht. Hierdurch vergrößert sich auch der Arbeitsraum um rund 500 mm, so dass auch Bearbeitungen am Winkel oder bohrwerksähnliche Arbeiten durchgeführt werden können.

Ebenfalls verfügbar sind automatische Einbaufräsköpfe.

Ein Siemens-Spindelmotor in Verbindung mit einem ZF-Getriebe stellt ein Drehmoment von bis zu 1000 Nm zur Verfügung.

Konstruktion

Die großzügig dimensionierten Führungsbahnen sichern eine hohe permanente Präzision,

unterstützt durch spezialgehärtete, vertikale und horizontale Führungsbahnen am Ständer und am Frässchlitten. Die Gegenführungen sind mit Turcite-B beschichtet. Die Konsole hat eine sehr lange Auflagefläche in der Vertikalachse für hohe Stabilität und um ein Abkippen des Auslegers zu vermeiden.

 

Auf Grund der präzise definierten und konstanten Klemmung der Führung wird ein stabiler und exakt definierter Abstand zwischen Bettbahn und Tischsattel erzeugt, unabhängig von der Tischbeladung. Slip-stick-Effekt wird so vermieden.

 

 

Portalfräsmaschine KMC-SD

Verfahrweg X          2230 - 8230 mm

Verfahrweg Y          1400 - 2700 mm

Verfahrweg Z          700 mm

Tischlänge              2000 - 8000 mm

Tischbreite             1250 - 2400 mm

Eilgang                    12000 mm/min

Arbeitsvorschub     5000 mm/min

Leistung                  24 / 30 kW

Drehzahl                 20 - 3200 min-1

Drehmoment          bis 1100 Nm

Werkzeugmagazin  30 - 90 Plätze

Das Kraftpaket für flache Bauteile

Kompakte, hochstabile Maschine mit kurz eingebauter Spindel und hohem Drehmoment

 

Optional:

 

Manueller Universalfräskopf

Erhöhte Drehzahlen

Funkmesstaster

Autom. Werkzeugvermessung

Ständererhöhung

Vollverkleidung

Spänespülung

(Scharnierband-)Späneförderer

CNC-Rundtische

 

Spindelkopf

Steifer und vielseitiger Spindelkopf

Drehzahlübertragung durch 2-Stufen-Getriebe mit gerade und schräg verzahnten Rädern.

Bohren großer Durchmesser auch bei niedrigen Drehzahlen ab 6 min-1

Kühlung der gesamten Spindel- und Übertragungseinheit durch konstanten Ölkreislauf

Hydraulischer Gewichtsausgleich unterstützt die Bewegung der Z-Achse

Die kastenförmige Spindelstockkonstruktion ermöglicht die Wahl zweier Spindelkonfigurationen, um den weiten Bereich verschiedener Bearbeitungen abzudecken

Standardmäßig mit kurz eingebauter Spindel für vergrößerte Stabilität ausgerüstet

Spindeldurchmesser im vorderen Lager: 90 mm; unterstützt durch 4 Präzisions-Schrägkugellager der Genauigkeitsklasse P4

 

Portalfräsmaschine KMC SV-H

Ihr ASS für die 5-Seiten-Bearbeitung


Verfahrweg X 3230 - 8230 mm
Verfahrweg Y 1950 - 2650 mm
Verfahrweg Z 775 mm
Tischlänge 3000 - 8000 mm
Tischbreite 1650 - 2400 mm
Eilgang 7000 - 12000 mm/min
Arbeitsvorschub 5000 mm/min
Leistung 24/30 kW
Drehzahl 3500 - 6000 min-1

 

 

Standardmäßig ausgerüstet mit vertikalem Direktausgang und automatisch adaptierbarem L-Winkelfräskopf, Pick-up-Station außerhalb des Arbeitsbereiches, Späneförderer und innen-öl-gekühlter Kugelrollspindel in der X-Achse.

Für das Bearbeiten großvolumiger Teile sind diese Maschinen mit vier kombinierten Gleitrollenführungen mit gehärteten und geschliffenen Stahlleisten (mind. 58 HRc) sowie mit Turcite-B beschichteten Gegenführungen ausgestattet. Dies ermöglicht exzellenten Leichtlauf und beste Dämpfungseigenschaften.

Optional:

  • Erhöhte Drehzahl der Vertikalspindel
  • Scharnierband-Späneförderer
  • Vollverkleidung
  • Erweiterter Werkzeugwechsler
  • Innere Kühlmittelzufuhr
  • Direkte Messsysteme
  • Funkmesstaster
  • CNC-Rundtische
  • Ständererhöhung
  • Verschiedene Fräsköpfe für automatischen Wechsel

 



Details

  • Stabile Bauweise durch komplette Gusskonstruktion. Schwere Zerspanung bei gleichzeitigen guten Dämpfungseigenschaften.
  • Heidenhain-Steuerung iTNC-530: Hohe Speicherkapazität und schnelle Verrechnungszeiten erlauben es, viele Programme zwischenzuspeichern und Datensätze schnellstmöglich abzuarbeiten. Maschine komplett mit digitalen Antrieben.
  • Vierseitig geschlossene Verkleidung im Standard. Hierdurch wird gewährleistet, dass Späne, Schmutz und Kühlwasser optimal im Innenraum der Maschine und weg vom Bediener gehalten werden.
  • Hoher Automatisierungsgrad. Werkzeuge werden automatisch mittels Doppelarmgreifer gewechselt, so dass ein Eingreifen in den Automatikbetrieb nicht nötig ist und die Maschine auch mannlos Werkstücke fertig bearbeiten kann.
  • Hohe Antriebsleistung in Verbindung mit zweistufigem mechanischen Getriebe. Dies erlaubt schwerste Zerspanung und Spanvolumen bis hin zu 1100 cm3/Min.
  • Durch die automatische Adaption eines L-Fräskopfes 90° mit Positioniermöglichkeit alle 5 °kann die Maschine 5-Seiten-Bearbeitung ohne Umspannen im Automatikbetrieb realisieren ohne das Eingreifen des Bedieners von außen. Hierdurch sind hohe Zeitersparnisse und Kosteneinsparungen garantiert.

Portalfräsmaschine KMC HIS

Hochgeschwindigkeitsfräsen


Verfahrweg X 2230 - 4230 mm
Verfahrweg Y 1700 - 2200 mm
Verfahrweg Z 850 mm
Tischlänge 2000 - 4000 mm
Tischbreite 1650 mm
Arbeitsvorschub 10000 mm/min
Eilgang X-Y-Z 10000 -15000 mm/min
Leistung bis 46 kW
Drehzahl 10000 - 15000 min-1
Drehmoment bis 286 Nm
Werkzeugmagazin 30 - 90 Plätze

Für den Werkzeug- und Formenbau konzipierte Werkzeugmaschine mit hohen Vorschub- und Eilgangsgeschwindigkeiten. Höchste Dynamik beim Hochgeschwindigkeitsfräsen mit reichlich Drehmoment. Diese Fräsmaschine ist ausgestattet mit Direktantrieb, innovativer Antriebsspindel und unzähligen Konfigurationsmöglichkeiten.

Optional:

  • Thermische Kompensationssysteme
  • Späneförderer
  • Vergrößertes Werkzeugmagazin
  • Innere Kühlmittelzufuhr
  • Direkte Messsysteme
  • Funk-/Infrarot-Messtaster
  • Automatische Werkzeugvermessung
  • CNC-Rundtische

Höchste dynamik beim Hochgeschwindigkeitsfräsen: HSC-Portalfräsmaschine KMC HIS




 

Vertikal-Bearbeitungszentrum Ecomill KMC V

Verfahrweg X 1100 - 1530 mm
Verfahrweg Y 610 - 850 mm
Verfahrweg Z 610 - 800 mm
Tischlänge 1300 - 1700 mm
Tischbreite 610 - 800 mm
Leistung 15 kW
Drehzahl 4400/6000/8000 min-1
Werkzeugmagazin 20 / 32 / 40 Plätze

Mit einer Tischaufspannfläche von 1300 x 610 mm bzw. 1.700 x 850 mm und stufenlos ein- stellbarer Spindeldrehzahl bei großzügig dimensionierter Antriebsleistung von bis zu 15 kW erfüllen die Werkzeugmaschinen der KMC V-Reihe auch anspruchsvollste Zerspanungsaufgaben. Ein für diese Art von Fräsmaschine sehr großer Arbeitsraum und ein vorgelegtes Getriebe lassen keine Wünsche offen.

Optional:

  • Vergrößerter Werkzeugwechsler
  • Erhöhte Spindeldrehzahl
  • Innere Kühlmittelzufuhr
  • Funkmesstaster
  • Späneförderer
  • Erhöhte Antriebsleistung
  • Direkte Messsysteme
  • CNC-Rundtisch
  • Spänespülung
  • Automatische Werkzeugvermessung

Stabil und höchst robust: Vertikalbearbeitungszentrum ECOMILL KMC V


 


Merkmale

Merkmale KMC V

  • Leistungsstarke Vertikalbearbeitungszentren für höchste Zerspanungsleistung bei maximaler Genauigkeit.
  • Vier stark dimensionierte und extrem breit angeordnete Flachführungen im Querverfahrweg für jederzeit überhangfreie und exakte Führung des Maschinentisches
  • 2-Stufengetriebe mit einer Spindelleistung von bis zu 18,5 kW
  • Reichhaltiges Zubehörprogramm, vom manuellen Universalfräskopf über NC-Rundtische bis hin zur automatischen Werkzeuglängenvermessung

 

ECOMILL EBM Horizontales Bearbeitungszentrum

Verfahrweg X             1400 - 3250 mm

Verfahrweg Y             1000 - 1100 mm

Verfahrweg Z             900 - 1400 mm

Tischlänge                 1500 - 3250 mm

Tischbreite                 710 - 1220 mm

Eilgang                       10000 mm/min

Arbeitsvorschub        5000 mm/min

Leistung                     15 kW

Drehzahl                    3500 min-1

Werkstückgewicht    1500 - 5000 kg

  

Das Grundkonzept des zentral geführten Horizontalzentrums lässt sich durch umfangreiches Zubehör zum multifunktionalen Universalzentrum erweitern. Die 5-Seiten-Bearbeitung auch hochgradig komplizierter Werkstücke wird so problemlos möglich. Der vollständig aus Guss gefertigte Grundaufbau der Maschine mit 4-Bahnen Querführung sorgt auch bei schwersten Zerspanungsvorgängen für die notwendige Stabilität.

 

Präzise und großzügig gefertigte Führungen und schnelle Werkzeugwechselzeiten sorgen für höchste Produktivität in der Fertigung. Um Ihren individuellen Anforderungen gerecht zu werden, stehen sehr viele Erweiterungsmglichkeiten zur Verfügung:

 

zusätzliche Fräsköpfe

Tischgruppen

automatische Werkzeugwechsler

CNC-Rundtische

Direkte Messsysteme

Zwillingssteuerung

Spänespülung

 

Höchste Produktivität: Horizontalbearbeitungszentrum ECOMILL EBM

Bild Horizontalbearbeitungszentrum

 

Standard-Lieferumfang

 

Heidenhain-Bahnsteuerung iTNC-530 HSCI mit Handrad HR-410

32-fach Werkzeugwechsler als Kettenmagazin, am Ständer montiert

Universalfräskopf mit manueller Schwenkung in beiden Ebenen und automatischer Werkzeugklemmung

Vollumhausung

Optional

Universalfräskopf mit automatischer Schwenkung

Spänespülung

u.v.m.

Ecoturn- CNC Drehmaschine EFL

Eilgang bis                     20000 mm/min

Arbeitsvorschub            5000 mm/min

Leistung                         15/22 kW kW

Drehzahl                        40 - 2000 min-1

Drehmoment S1/S6:     1450 / 2130 Nm

Werkstückgewicht bis  2200 kg

Dreh-ø ü. Bett               710 mm

Dreh-ø ü. Schlitten       560 mm

Spitzenweite                 1100 - 3100 mm

 

Die neue Ecoturn-EFL-Serie aus dem Hause IBERIMEX-MVR:

 

Mit einem maximalen Drehdurchmesser von 560 mm über Schlitten, bzw. 710 mm über dem Bett sowie Spitzenweiten von 1.100 – 3.100 mm eignet sie sich hervorragend zur Bearbeitung mittlerer Werkstückgrößen.

 

Im umfangreichen Standardzubehör enthalten:

 

- Steuerung Fagor 8055 TC/C mit 10,4“ LCD Bildschirm, wahlweise Steuerung Siemens 828D mit 10,4“ LCD Bildschirm

— Portables elektronisches Handrad

— Ölkühler für den Spindelkasten

— Automatische Zentralschmierung

— Kühlmittelanlage

— Maschinenbett als Monoblockgussbett mit 4 Führungsbahnen

— Stabile Flachführungen für die X-Achse

— Spänespülsystem für optimale Späneabfuhr

— Scharnierbandspäneförderer mit hohem Abwurf und Container

— Manueller Reitstock

— Maschinenvollverkleidung, komplett geschlossen

— Arbeitsraumleuchten

— Werkzeugkasten mit Wartungswerkzeug

-- 4 Führungsbahnen : ECOTURN EFL

 

CNC-Drehmaschine EFL 510Y

 

mit 4 Führungsbahnen, Y-Achse und angetriebenen Werkzeugen

- Steuerung Fagor 8055 TC/C mit 10,4“ Bildschirm, wahlweise SIEMENS Steuerung 828D

- Portables elektronisches Handrad

- Ölkühler für den Spindelkasten

- Automatische Zentralschmierung

- Kühlmittelanlage

- Maschinenbett als Monoblockgussbett mit 4 Führungsbahnen

- Vollgesteuerte Y-Achse ± 50 mm

- Stabile Flachführungen für die X-Achse

- Spänespülsystem für optimale Späneabfuhr

- Scharnierbandspäneförderer mit hohem Abwurf und Container

- Manueller Reitstock

- Maschinenvollverkleidung, komplett geschlossen

- Arbeitsraumleuchten

- Werkzeugkasten mit Wartungswerkzeug

 


 

Horizontal Drehen: ECOTURN CET

Leistung 15 / 18,5 (18,5 / 22) kW
Drehzahl 1200 (1600) min-1
Werkstückgewicht 3000 kg
Dreh-ø ü. Bett 730/830 mm
Dreh-ø ü. Schlitten 450 / 550 mm
Spitzenweite 1000 - 5000 mm

Genau richtig, wenn Sie „ein größeres Ding drehen“ wollen: Präzisions-Drehmaschinen (CNC oder konventionell) in Übergröße mit Spitzenweiten bis 8.000 mm. Seit über 20 Jahren ist unser Hersteller auf den Bau von horizontalen konventionellen und Zyklen-CNC-gesteuerten Drehmaschinen spezialisiert. Hier werden Monoblockbetten aus einem Stück gegossen und hochwertige Komponenten u. a. von Siemens, Fagor, ZF und Sauter eingesetzt.

Optional:

  • Vergrößerte Spindelbohrung
  • Hinterendfutter
  • Hydraulikfutter
  • Hydraulischer Reitstock
  • Späneförderer
  • C-Achse
  • Angetriebene Werkzeuge
  • Selbstzentrierende Lünetten
  • Vollverkleidung
  • Verschiedene Revolver
  • Bohrstangenaufnahmen

 


 


Komplettes FAGOR Paket

- Steuerung inklusive Handräder

- Hauptspindelmotor

- Servomotoren

Ihre Vorteile

- Modernste Steuerungstechnik mit logischer Programmierung

- Bewährte, qualitativ hochwertigste Komponenten

- Optimale Kompatibilität von Steuerung und Antriebselementen

- Ersatzteilversorgung aus einer Hand

 


Monoblockbett

- Komplett am Stück gegossenes Monoblockbett

- Großzügig dimensioniert und verrippt

- hohes Maschinengewicht

Ihre Vorteile

- Höchste mechanische und thermische Stabilität

- Dauerhafte geometrische Genauigkeit

- Hervorragende Dämpfungseigenschaften

- Ruhiger Maschinenlauf selbst bei schwerster Zerspanung

- Minimalste Deformation auch bei hohen Werkstückgewichten

 


Maschineninnenraum

- Nach hinten komplett geschlossene Maschinenverkleidung mit Lichteinlass

- Nach oben führende Energiekette

- Groß dimensionierter Innenraum

Ihre Vorteile

- Keine Verschmutzungen hinter der Maschine

- Optimierte Abfuhr der Späne zum Späneförderer

- Lange Lebensdauer der Energiekette durch minimalsten Spänekontakt

- Hervorragende Zugänglichkeit zu Werkstück, Reitstock, Lünette und Werkzeug

- Die großen Lichteinlässe an der Rückwand sowie an den Schutztüren sorgen in Verbindung mit den zahlreichen Leuchtelementen für beste Sichtverhältnisse im Arbeitsraum

 


Lieferumfang / Zubehör

- Scharnierband-Späneförderer mit hohem Abwurf und Spänekübel

- Feststehende Lünetten

- Mitlaufende Lünette 50 — 220 mm

- 3-Backen Handspannfutter

- Reitstock, Stahlhalter, Aufstellelemente, Spindelkastenölkühler u.v.m

 


Hauptantrieb

- Krafvoller 18,5 kW Hauptspindelantrieb inkl. Ölkühlung

- Automatisch schaltendes 2-Stufen-Getriebe

- 1.600 min-1 Höchstdrehzahl

Ihre Vorteile

- Der Drehzahlbereich ist bequem von der Steuerung aus anwählbar — ohne umständliche. zeitraubende Hebelbedienung am Getriebekasten

- Die Ölkühlung und die massive Auslegung des Spindelstocks garantieren eine hohe thermische Stabilität und somit eine lange Lebensdauer des Hauptantriebs

- Die Kombination aus leistungsstarkem Antrieb und breitem Drehzahlband ermöglicht die Bearbeitung sämtlicher durchmesser mit den jeweils idealen Schnittdaten

 

 

Horizontaldrehmaschinen ECOTURN CST

Eilgang                         8000 - 10000 mm/minLeistung 30 / 37 kW

Drehzahl                      1 - 680 min-1

Dreh-ø ü. Bett             1070 - 1270 mm

Dreh-ø ü. Schlitten     680 - 880 mm

Spitzenweite               1000 - 6000 mm

Getriebestufen            4

 

Standardmäßig ausgerüstet mit FAGOR 8055 TC/C Steuerung, 153 mm Spindelbohrung, 4-fach manuellem Stahlhalter, 4 automatisch schaltende Getriebestufen, hydraulischer Pinolenverstellung, automatischer Zentralschmierung, Kühlgerät und Ölkühler im Spindelkasten, Zentrierspitze und -hülse, Verankerungselementen, Arbeitsraumleuchten, Maschinenverkleidung nach CE

 

Optionales Zubehör:

 

Siemens Steuerung 840D SL

Vergrößerte Spindelbohrung 254mm, 305mm, 355mm

Hinterendfutteraufnahme

Hydraulikfutter

Hydraulischer Reitstock

Späneförderer

C-Achse mit angetriebenen Werkzeugen

Angetriebene Werkzeuge

Lünetten bis 460 mm Ø, mitlaufend und feststehend

Vollverkleidung

Verschiedene Revolver und Stahlhalter

Bohrstangenaufnahmen

 

4 Getriebestufen: ECOTURN CST

 

Vertikaldrehmaschinen ECOTURN TKV

Leistung                              30 - 75 kW

Werkstückgewicht              2000 - 15000 kg

max. Dreh-ø                        900 - 2500 mm

Planscheiben-ø                  800 - 2500 mm

max. Bearbeitungshöhe    600 - 1600 mm

Schwere Zerspanung mit außergewöhnlicher Präzision!

Diese Karusselldrehmaschinen bestechen durch sehr hohe Antriebsleistung und beste Zugänglichkeit. Der optimale Wasser- und Spänehaushalt lässt keine Wünsche offen. Der Hersteller hat sich bereits vor Jahrzehnten auf Vertikaldrehmaschinen spezialisiert und fertigt in klimatisierten Hallen. Die breiten Flachführungen sorgen für hervorragende Stabilität und Dämpfungseigenschaft. Ein ZF-Getriebe sorgt für ein mächtiges Drehmoment. Standardmäßig kommt die hohe Leistung von Siemens-Motoren in Verbindung mit Siemens- Steuerungen und -Antrieben. Werksabnahmen vor Ort und ständiger Dialog garantieren optimale Qualität für Ihre Maschine.

 

Grundsolider Aufbau für hohes Spanvolumen: Komplette Gusskonstruktion, stabile Flachführungen und großzügig dimensionierte Lager (SKF und Timken) der Planscheibe. Universell einsetzbar durch den Einsatz von C-Achse, angetriebenen Werkzeugen und Winkelköpfen.

 

Optional:

 

Angetriebene Werkzeuge

Hochauflösende C-Achse

Werkzeugvermessung

Werkstückvermessung

Innere Kühlmittelzufuhr

Hydraulische Spannfutter

Winkelfräsköpfe

Linearmaßstäbe in der X- und Z-Achse

Vollverkleidung

Spänedusche

 

Flachschleifmaschinen KENT KGS-Reihe

Hochpräzises Flachschleifen in den Schleifbereichen von 500 x 250 mm bis 3000 x 900 mm, verschiedene Ausstattungsvarianten konventionell hydraulisch bis CNC gesteuerte Ausführung lieferbar. Viele Referenzen sprechen für sich.

 

Rundschleifmaschinen

mit hoher Präzision auf den TONGIL-Maschinen GU-20/35 A/41 A GUN 35F

 

Gefertigt nach höchsten japanischen Qualitätsnormen und Richtlinien. Facharbeiter erreichen auf diesen Rundschleifmaschinen hohe Schleifgenauigkeiten.

Diese Präzision wird durch das fein abgestimmte Zusammenspiel aller Maschinenkomponenten erreicht. 

Schleifdurchmesser 200 - 400 mm

Schleiflänge 500 - 2200 mm

Das Besondere:

  • Höchstpräzision durch hydrostatische Führung der X-Achse und manuelles Einschaben der Führungen
  • Aussen-Schleifzyklen zum Längs- bzw. Einstechschleifen mit Ausfeuern und Freifahren der Schleifscheibe am Ende des Zyklus
  • µ-genaues Fahren auf internem Festanschlag
  • CNC Ausführung optional

CONTUR SJ - hochpräzise, robust und sehr bedienerfreundlich

Die konventionelle Drehmaschine   gehört zu den Klassikern aufgrund der gängigen Größe, langjährigen Erfahrungen und der qualitativen Ausstattung. Häufig wird sie für die Produktion von Einzelteilen und Kleinserien als auch für die Ausbildung eingesetzt. Sie entspricht selbstverständlich den in Europa gültigen Sicherheitsnormen. 

Drehdurchmesser 430 bis 1060 mm

Drehlänge              760 bis 4300 mm

Das Besondere:

  • 3-fach gelagerte Hauptspindel (mit SKF- bzw. FAG-Lager)
  • Beschichtung der Bettführungen (Z- und X-Achse)
  • stark verrippter Kastenrahmen aus Meehanite-Guss daher sehr verwindungssteif
  • abgedeckte Zugspindel
  • hohe Präzision
  • sehr bedienerfreundlich
  • stufenlose Drehzahlen (Modell VS)
  • Eilgang in Längsachse möglich (nur Modell SJ- ab Spitzenweite 1500 mm)